+49 7347 950 0
Mo-Fr von 07:30 – 16:00 Uhr
Menü

Funktionsmerkmale

Die Firma KLENK entwickelt und produziert kundenindividuelle Zerspanungswerkzeuge aus Vollhartmetall. Diese Spezialwerkzeuge können nach Bedarf mit besonderen Funktionsmerkmalen versehen werden um sie noch besser an die Bearbeitungssituation anzupassen und einen Mehrwert zu schaffen.

Beispiele für Funktionsmerkmale

Besondere Merkmale, mit denen Vollhartmetall-Zerspanungswerkzeuge ausgestattet werden können sind zum Beispiel:

  • Innenkühlung: Zwei oder drei spiralisierte Kühlkanäle, ein zentraler Kühlkanal, an definierten Stellen radial austretende Kühlkanäle
  • Schnittstellen: Für den Einsatz in Bohrvorschubeinheiten können Schaftformen speziell angepasst und bei Bedarf mit einem Gewinde versehen werden
  • Beschichtung: Zum Schutz vor Verschleiß oder zur Verbesserung der Bearbeitungsqualität kann eine metallische oder Diamant-Beschichtung auf das Werkzeug aufgebracht werden, möglich sind auch Spezialschichten sowie extra-dünne und extra-dicke Schichten
  • Kantenverrundung: Abhängig vom Prozess kann mit verrundeten Schneidkanten die Leistung des Werkzeuges gesteigert werden
  • Verzahnung: Mit einer Trapezverzahnung kann, je nach Einsatzzweck, eine Leistungs- oder Standzeitsteigerung bei Fräswerkzeugen erreicht werden
  • Kombinationswerkzeuge: Werkzeuge können um Stufen oder andere Geometrien, z. B. Senk- oder Reibteile erweitert werden, um so Bearbeitungsschritte einzusparen