+49 7347 950 0
Mo-Fr von 07:30 – 16:00 Uhr
Menü

Wir sind Teil der CERATIZIT Group

Seit 01. Juli 2015 ist die Firma KLENK ein Teil der CERATIZIT S.A., dem Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. 

KLENK ist als eigenständiges Tochterunternehmen Teil des Unternehmensbereiches Zerspanung und rundet mit seinen hochwertigen kundenindividuellen Zerspanungswerkzeugen aus Vollhartmetall das Produktportfolio der CERATIZIT Group ab. 

Die CERATIZIT Group

Das Familienunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten, Stäbe sowie Verschleißteile aus Hartstoffen wie Hartmetall, Cermet und Keramik. Mehr über die Produkte erfahren Sie auf www.ceratizit.com.

CERATIZIT hat weltweit fast 6.000 Mitarbeiter an 23 Produktionsstätten und ein Vertriebsnetz mit über 50 Niederlassungen. Zielbranchen sind unter anderem der Maschinen- und Werkzeugbau sowie die Automobilbranche, Petroindustrie und Luft- und Raumfahrtindustrie. 

Kundenvorteile durch die Zugehörigkeit zu CERATIZIT

Weltweites Vertriebsnetz

Fast 6.000 Mitarbeiter an 24 Produktionsstätten und in über 50 Vertriebsniederlassungen arbeiten weltweit für CERATIZIT. 

Gemeinsam mit CERATIZIT kann KLENK Ihnen somit künftig eine deutlich höhere lokale Präsenz bieten. CERATIZIT Mitarbeiter unterstützen Mitarbeiter von KLENK bei der kompetenten und persönlichen Betreuung von Kunden vor Ort auf der ganzen Welt.

Breites Produktportfolio

Die CERATIZIT Group deckt mit ihren vier Kompetenzmarken sowie diversen Tochterunternehmen ein breites industrielles Produktspektrum ab: Von Hartmetallstäben und -formteilen über Zerspanungswerkzeuge bis hin zu Verschleißteilen und vielem mehr können Kunden ein umfangreiches Sortiment über die CERATIZIT Group beziehen.

Gesamte Wertschöpfungskette

Der wesentliche Bestandteil von Hartmetall ist Wolframcarbid. Die größten Rohstoffvorkommen befinden sich in China, gleichzeitig ist China größter Abnehmer. Zur Sicherstellung der dauerhaften Verfügbarkeit unseres Rohstoffes setzen wir auf größtmögliche Unabhängigkeit, insbesondere von China als Rohstofflieferant. Dank der Zugehörigkeit zu CERATIZIT ist das gewährleistet.

CERATIZIT ist Teil der Plansee-Gruppe, einem international führenden Hightech-Unternehmen mit dem Fokus auf Herstellung und Verarbeitung der Metalle Molybdän und Wolfram. Zur Plansee-Gruppe gehört auch GTP, ein amerikanischer Produzent von Wolfram- und Molybdän-Pulver, der wiederum Anteile an Mienen besitzt. Somit wird nicht nur die gesamte Wertschöpfungskette von der Pulverherstellung über pulvermetallurgische Prozesse bis hin zur kundenspezifischen Weiterverarbeitung sowie dem Recycling abgedeckt – selbst die Rohstoffquellen selbst sind gesichert. 

KLENK kann Ihnen also guten Gewissens eine dauerhaft sichere Verfügbarkeit hochwertiger Zerspanungswerkzeuge versprechen. 

Forschung & Entwicklung

Die Fokussierung von KLENK auf kundenindividuelle Spezialwerkzeuge erfordert einen hohen Ressourceneinsatz in Forschung und Entwicklung. Über CERATIZIT kann KLENK nun auf unterschiedliche Technologiezentren innerhalb der Gruppe zugreifen und so seine Ressourcen bei Bedarf ganz gezielt und fachspezifisch erweitern. 

Gleichzeitig hat KLENK so auch bessere Möglichkeiten, direkt Einfluss auf die Entwicklung von neuen, spezifischen Hartmetallsorten zu nehmen, bei Bedarf sogar bis hin zum Wolframpulver. Das macht weitreichende Technologiesprünge in kürzerer Zeit möglich – und somit bessere Werkzeuge und bessere Lösungen für unsere Kunden!

Gesundes Wachstum

Über CERATIZIT eröffnen sich für KLENK die finanziellen, organisatorischen und räumlichen Möglichkeiten zur Erweiterung der Produktionskapazität. Ein gesundes, organisches Wachstum unter der Prämisse unsere bestehenden und künftigen Kunden pünktlich, zuverlässig und mit höchstmöglicher Qualität zu beliefern, ist das Ziel. 

Gesicherte Zukunft

CERATIZIT ist ein Familienunternehmen mit langfristigen strategischen Plänen und Zielen. KLENK ist dabei ein wichtiger Baustein für den gemeinsamen, nachhaltigen Erfolg am Markt. Dieses Wertesystem sowie die leistungsfähige und finanzkräftige Strukturen der Gruppe sichern die Zukunft von KLENK am Standort in Balzheim langfristig.